Team-Harant | mdbw realisiert freies W-Lan in der Konstanzer Altstadt
769
post-template-default,single,single-post,postid-769,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

mdbw realisiert freies W-Lan in der Konstanzer Altstadt

Die Stadt Konstanz nimmt ihr kostenloses W-Lan für Bürger und Besucher in der Rosgartenstraße, auf der Marktstätte und am Hafen in Betrieb. Das Netz soll schrittweise mit weiteren Zugangspunkten ausgebaut werden.

Technisch umgesetzt wurde das Projekt durch die Stadtwerke mit dem Konstanzer IT-Unternehmen mdbw. Dadurch sind die Stadtwerke ihr eigener Anbieter und besitzen die gleichen Rechte wie zum Beispiel Telekom.
Ein spontaner Geschwindigkeitstest der Leitung durch den SÜDKURIER beweist: mit knapp zwölf Megabit pro Sekunde können Daten auf das Smartphone heruntergeladen werden. Ein drei Megabyte großer MP3-Song kann bei diesem Tempo in zwei Sekunden heruntergeladen werden.



Sie möchten mehr über unsere Produkte und Leistungen erfahren?